Glossar

Willkommen zu unserem Glossar.

Fass

Ein Holzfass, das in der Regel aus Eichenholz hergestellt und zur Lagerung bzw. Alterung dunklerer Premium-Spirituosen, darunter Whisky, Weinbrand sowie einige Rum- und Tequilasorten, eingesetzt wird. Die Fässer wurden zuvor fast ausschließlich für Sherrys und Bourbons verwendet. Werden die Fässer innen angekohlt, verleihen Sie dem Getränk zusätzlichen Geschmack.

Feines Barsieb

Ein Barutensil mit Griff und Metallspirale, ähnlich wie ein Teesieb, das Fruchtstückchen oder Kräuter daran hindert, in das servierte Mixgetränk oder den Cocktail zu gelangen. Das feine Barsieb wird zum doppelten Abseihen oftmals zusammen mit einem Hawthorne Strainer oder Julep Strainer verwendet. Ersatzweise können Sie auch ein sauberes Tuch oder Musselin verwenden.

Fermentierung

Ein Verfahren, bei dem Zuckermoleküle in Kohlenstoffdioxid und Äthylalkohol aufgespalten werden. Diese Umwandlung wird durch einen Mikroorganismus namens Hefe bewirkt, welche sich in einer Zuckerlösung schnell vermehrt.

Filler

Ein alkoholfreies Getränk (in der Regel Soda oder Fruchtsaft), das zum Aufgießen einer Spirituose verwendet wird.

Fizz

Die Zusatzbezeichnung „Fizz“ kennzeichnet einen Cocktail, der einen kohlesäurehaltigen Filler wie Soda enthält.

Flambiert

Das Flambieren bezeichnet das Anzünden eines Getränks oder einer Zitronenschale. Beim Flambieren einer Zitrusschale wird die Schale zusammengepresst und gleichzeitig eine Flamme über das Glas gehalten, damit sich die freigesetzten ätherischen Öle entzünden und ihr Aroma in das Getränk abgeben.

Tipps zum Flambieren einer Zitrusschale
Verwenden Sie eine daumengroße Spalte der Schale ohne weiße Haut und halten Sie eine leichtere Flamme über das Glas, während Sie die Schale verdrehen oder knicken. Das dadurch austretende Öl verpufft mit heller Flamme, bevor es in das Getränk gelangt und verleiht dem Getränk eine subtile, karamellisierte Zitrusnote.

Flip

Ein geschütteltes Mixgetränk aus Sherry oder einer anderen Spirituose, das Vollei und Zucker enthält. Ein Flip wurde ursprünglich mit Bier, Rum und einem Süßungsmittel hergestellt und manchmal heiß getrunken.

Floaten

Ein Technik, bei der eine kleine Menge Flüssigkeit vorsichtig über die Rückseite eines Löffels gegossen wird, um einen mehrschichtigen Cocktail zuzubereiten.

Frappé

Ein Getränk, das auf geschabtem Eis oder Crushed Ice serviert wird. Wird manchmal auch als „Mist“, wie in „Scotch Mist“, bezeichnet.

Frappé

Ein Getränk, das auf geschabtem Eis oder Crushed Ice serviert wird. Wird manchmal auch als „Mist“, wie in „Scotch Mist“, bezeichnet.

Free Pouring

Das „Free Pouring“ bezeichnet das Eingießen der Zutaten in ein Mixgetränk ohne Barmaß.

French 75

Ein Cocktail bestehend aus Gin, Champagner, Zitronensaft und Zuckersirup, der von dem Barkeeper Harry MacElhone in der New York Bar in Paris erfunden wurde.

Frozen cocktails

A cocktail prepared with ice in a blender. Popular frozen cocktails include the Daiquiri and the Piña Colada. Alternatively, try the Parrot Bay ready-to-drink frozen cocktails.

Fruchtpüree

Früchte, die in einer Küchenmaschine zu einer zähflüssigen Masse verarbeitet werden.

Fruchtpüree

Früchte, die in einer Küchenmaschine zu einer zähflüssigen Masse verarbeitet werden.